Dacia Tests 2020: Duster, Sandero & Co. auf der Erfolgsstraße

Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,3-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Die besten Dacia Tests 2020: Die Modelle der Marke eroberten im vergangenen Jahr beeindruckende Vergleichstest-Siege, überzeugten die unabhängigen Experten in Einzel- sowie Alltagstests und trafen sogar bei Jägern voll ins Schwarze. Wir blicken zurück auf die Test-Highlights mit Sandero, Logan MCV, Duster &. Co.

Der Vergleichstest zählt traditionell zu den Königsdisziplinen des Automobiljournalismus. Hier müssen sich unterschiedliche Fahrzeugmodelle dem direkten Infight mit ihren Konkurrenten stellen und dabei unterschiedliche Disziplinen meistern – angefangen beim Raumangebot über Komfort und Fahreigenschaften bis hin zum Preis-Leistungs-Verhältnis. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, welches Auto die meisten Punkte einheimst und sich damit den Vergleichstest-Sieg sichert.

Dacia Tests 2020: Duster mit doppeltem Vergleichstest-Sieg

Auftritt Dacia Duster. Denn der Preisbrecher im SUV-Revier trug entscheidend zur beeindruckenden Liste der erfreulichen Dacia Tests 2020 bei. Bestes Beispiel ist der Erfolg des Duster im Vergleichstest des Fachmagazins Auto Bild Allrad1, über den wir im Januar berichteten. Dabei triumphierte Deutschlands günstigster SUV gegen drei namhafte Gegner. Die Konkurrenz von Hyundai, Ford und Mazda hatte keine Chance gegen den getesteten Duster Blue dCi 115. Er überzeugt unter anderem mit guter Serienausstattung, der höchsten Anhängelast, dem mit Abstand größten Kofferraum, der höchsten Zuladung und sichert sich den souveränen Sieg im Kostenkapitel. „Mazda, Hyundai und Ford kosten 50 % mehr“ als der Duster, konstatieren die Journalisten. Zudem stellt er im Gelände seine Offroad-Qualitäten unter Beweis.

Dacia Duster im SUV-Vergleichstest

Einen weiteren Vergleichstest-Sieg eroberte der Duster bei den Kollegen von auto motor und sport2. In diesem Dacia Test 2020, den wir unseren Leserinnen und Lesern im Februar präsentierten, verwies er den Peugeot 2008 in die Schranken. Auch hier wirft der Dacia seinen deutlich günstigeren Preis in die Waagschale und sammelt darüber hinaus Pluspunkte für seine Geländegängigkeit, den wesentlich größeren Kofferraum, die bessere Übersichtlichkeit sowie die üppigere Ausstattung.

Auto Test: Neuer Sandero überzeugt mit moderner Konnektivität

Wichtig zu wissen: Für 2021 steht mit dem neuen Sandero und Sandero Stepway bereits ein Nachfolger in den Startlöchern. Das Online-Portal motor1.com4 rückte mit dem neuen Sandero Stepway bereits zur ersten Testfahrt aus und sparte dabei nicht mit Lob. Neben dem attraktiven Design und dem ergonomischen Innenraum gefielen dem Experten auch die moderne Konnektivität sowie die positiven Fahreigenschaften des Newcomers.

Neuer Dacia Sandero im Test: viel Lob für Deutschlands günstigsten Neuwagen

Im April veröffentlichte Auto Bild unter der Überschrift „10 Tipps um die 10-Tausend5 zehn empfehlenswerte Fahrzeuge, die mit einem günstigen Neupreis von maximal 10.000 Euro überzeugen. Den Logan MCV kürt das Magazin sogar zum „Raum-Traum“ und konstatiert: „Platz gibt’s nicht günstiger.“

Dacia Test 2020: Der Duster geht auf die Jagd

Last but not least steuerte der Duster zwei weitere beeindruckende Ergebnisse zur Liste der Dacia Tests 2020 bei. Im Alltagstest des Online-Portals motor1.com6 glänzte die für den bivalenten Betrieb mit LPG und Superbenzin ausgelegte Version mit geringem Verbrauch, niedrigen Kraftstoffkosten und großer Reichweite. Darüber hinaus lobt der Tester auch das gute Raumangebot, die hohe Praktikabilität und das souveräne Fahrverhalten. Und bei der Deutschen Jagdzeitung7 beweist der Kompakt-SUV, warum er auch unter Waidmännern und -frauen so beliebt ist.

Dacia Duster Blue dCi 115 2WD, Diesel, 85 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 4,6; außerorts: 3,9; kombiniert: 4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 110.* Energieeffizienzklasse A. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Sandero und Sandero Stepway: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-102.* Energieeffizienzklasse C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: Auto Bild Allrad, Print Ausgabe vom 8.11.2019
2 Quelle: www.auto-motor-und-sport.de
3 Quelle: Auto Test, Print Ausgabe vom 1.9.2019
4 Quelle: de.motor1.com
5 Quelle: Auto Bild Ausgabe vom 23.4.2020
6 Quelle: de.motor1.com
7 Quelle: djz.de

(Stand 01/2021, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Dacia Sandero und Sandero Stepway: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-102.* Energieeffizienzklasse C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,3-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Spring (27,4 kWh Batterie), Elektro, 33 kW: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.
Dacia Spring: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km*; Effizienzklasse A+. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130-110.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).  Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dokker: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-113*. Energieeffizienzklasse C-A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.* D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.