Verkehrsunfall: Wichtige Tipps zum richtigen Verhalten für Autofahrer

Bei einem Verkehrsunfall sollten Autofahrer einige wichtige Tipps für das richtige Verhalten am Unfallort berücksichtigen. Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt.1

Eines vorweg: Wir hoffen natürlich, dass Sie diese Ratschläge niemals benötigen werden. Allerdings kracht es auf deutschen Straßen jährlich rund 2,7 Millionen Mal.2 Für den Fall der Fälle ist es also gut zu wissen, was dann zu tun ist.

Der wichtigste Tipp zum richtigen Verhalten nach einem Verkehrsunfall: Bewahren Sie Ruhe und schalten Sie umgehend die Warnblinkanlage ein. Wenn Sie unverletzt sind und das Auto gefahrlos verlassen können, sollten Sie zuvor und möglichst schon im Fahrzeug die Warnweste anlegen. So sind Sie für den nachfolgenden Verkehr besser erkennbar. Lassen Sie die Fahrzeugbeleuchtung eingeschaltet – insbesondere dann, wenn sich der Unfall bei Dunkelheit ereignet hat.

Tipps zum richtigen Verhalten nach einem Verkehrsunfall: Unfallstelle absichern

Beim Aussteigen gilt äußerste Vorsicht. Klar, nach einem Unfall steht der Körper meist unter Schock. Dennoch sollten Sie jetzt besonnen bleiben, auf den fließenden Verkehr achten und die Fahrbahn schnellstmöglich verlassen.

Danach stellen Sie bitte das Warndreieck auf. Auf der Autobahn sollten Sie dieses mindestens in 200 Meter Entfernung zur Unfallstelle platzieren – das entspricht der Distanz zwischen vier Seitenpfosten. Auf Landstraßen gilt ein Abstand von 100, in der Stadt sind es 50 Meter.

Wichtig: Achten Sie hierbei auf Ihre eigene Sicherheit und gehen Sie wenn möglich nur hinter der Leitplanke oder in ausreichend großer Entfernung zur Fahrbahn. Falls sich der Verkehrsunfall an einer unübersichtlichen Stelle wie etwa hinter einer Kuppe oder in einer Kurve ereignet hat, stellen Sie das Warndreieck so auf, dass nachfolgende Verkehrsteilnehmer das Tempo rechtzeitig reduzieren können.

Verkehrsunfall, und jetzt? So handeln Sie richtig

Gibt es Verletzte? Dann alarmieren Sie umgehend den Rettungsdienst (Telefonnummer: 112) und leisten Sie anschließend Erste Hilfe. Hierzu sind Sie gesetzlich verpflichtet. Nutzen Sie falls erforderlich auch das Erste-Hilfe-Kit in Ihrem Fahrzeug.

Bei sogenannten Bagatellunfällen mit nur geringen Sachschäden, wie zum Beispiel Kratzern im Autolack ist es nicht zwingend notwendig, die Polizei hinzuzurufen. Notieren Sie sich auf jeden Fall die Personalien und Versicherungsdaten aller Unfallbeteiligten sowie von eventuellen Zeugen. Tipp: Dokumentieren Sie die Situation vor Ort mit aussagekräftigen Fotos aus unterschiedlichen Perspektiven. Im Bordbuch Ihres Dacia finden Sie zudem den Vordruck eines Unfallberichts. Füllen Sie diesen vor Ort aus.

Entstand bei dem Verkehrsunfall lediglich Blechschaden, kann es unter Umständen dennoch sinnvoll sein, die Polizei hinzuzurufen. Zum Beispiel bei einer Fahrerflucht oder wenn Sie den Verdacht haben, dass einer der Unfallbeteiligten unter Drogen- oder Alkoholeinfluss steht. Die Zuhilfenahme der Polizei ist übrigens auch dann ratsam, wenn die Schuldfrage strittig ist, Sie mit einem Mietwagen in einen Verkehrsunfall verwickelt wurden oder Ihr Unfallgegner keinen gültigen Versicherungsnachweis vorlegen kann.

Wichtig zu wissen: Wenn Sie zum Beispiel beim Ausparken ein anderes Auto beschädigen und den Besitzer nicht ausfindig machen können, sind Sie gesetzlich dazu verpflichtet, die Polizei zu verständigen. Andernfalls begehen Sie Fahrerflucht.

Übrigens: Zahlreiche Kfz-Versicherer, Prüforganisationen und Automobilclubs bieten spezielle Checklisten an. Diese beinhalten sämtliche Tipps zum richtigen Verhalten nach einem Verkehrsunfall.

Hier erfahren Sie, was Sie sich nach einem Wildunfall beachten sollten.

1 Quellen: www.dekra.de; www.ergo.de
2 Quelle: www.autozeitung.de

(Stand 9/2020, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Dacia Spring Electric (27,4 kWh Batterie), Elektro, 33 kW: Stromverbrauch kombiniert: 14 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+. Dacia Spring: Stromverbrauch kombiniert: 14 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km**; Effizienzklasse A+. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-102.* Energieeffizienzklasse C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Logan MCV: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 116-94.* Energieeffizienzklasse C-A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,8-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 140-110.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,8-5,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130-130.* Energieeffizienzklasse: C-C. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).  Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker: Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 6,0-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.* D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen