Neuer Dacia Sandero und Sandero Stepway im Video: starkes Duo

Dacia Sandero und Sandero Stepway: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-102.* Energieeffizienzklasse C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Neuer Dacia Sandero oder doch eher die besonders robuste Crossover-Variante Sandero Stepway – welcher der zwei Preisbrecher soll’s denn sein? Zugegeben, die Entscheidung ist alles andere als leicht, denn jeder der beiden überzeugt mit vielen Vorteilen. Im fünften und letzten Teil unserer kurzweiligen Video-Serie sehen Sie, worin sich Sandero und Sandero Stepway unterscheiden.

Dacia Sandero

Dacia Sandero SCe 65, Benzin, 49 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,1; außerorts: 4,3; kombiniert: 5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113*. Energieeffizienzklasse C. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Eine ganz wesentliche Gemeinsamkeit zwischen Dacia Sandero und Sandero Stepway ist ihr unschlagbar günstiger Preis. Den neuen Sandero gibt’s schon ab 8.690,- €1 – attraktives Design, moderner Innenraum, solide Verarbeitung und zeitgemäße Sicherheitsausstattung inklusive. Kunden können zwischen den drei effizienten Motorisierungen SCe 65, TCe 90 – wahlweise auch mit stufenlosem CVT-Getriebe – und TCe 100 ECO-G sowie den Ausstattungsversionen Access, Essential und Comfort wählen. Zu den vielen Highlights des Sandero zählen neue Infotainmentsysteme, das bereits serienmäßige LED-Abblendlicht und der ebenfalls ab Werk integrierte Aktive Notfall-Bremsassistent.

Dacia Sandero Stepway: robustes Crossover-Modell ab 11.690,- €1

Der betont robuste und bereits in der Basisversion noch üppiger ausgestattete Sandero Stepway startet als Essential ab 11.690,- €1 durch. Zu den auffälligsten Unterscheidungsmerkmalen zählen die robusten Radlaufverbreiterungen, spezielle Front- und Heckschürzen sowie die im Vergleich zum Sandero um 41 Millimeter erhöhte Bodenfreiheit von 201 Millimeter. Damit ermöglicht er auch Ausflüge auf unbefestigtes Terrain.

Dacia Sandero Stepway

Neuer Dacia Sandero Stepway TCe 90 CVT, Benzin, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6; außerorts: 4,8; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119*. Energieeffizienzklasse C. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Der Sandero Stepway ist in zwei Motorisierungen erhältlich: Zusätzlich zum TCe 90 – der sich auf Wunsch auch mit CVT-Getriebe kombinieren lässt – steht er auch als TCe 100 ECO-G mit bivalentem Flüssiggasantrieb zur Wahl. Die Top-Ausstattung Comfort hat bereits ab Werk nahezu alles an Bord, was das Autofahren angenehmer und unterhaltsamer macht. Im Innenraum setzt der Sandero Stepway ebenfalls besondere Akzente. Ein weiteres Highlight ist das clevere modulare Dachträgersystem.

Aber sehen Sie doch einfach selbst… In unserem Video fahren der neue Sandero und der Sandero Stepway ins Rampenlicht. Spot an!

Neuer Dacia Sandero vs. Sandero Stepway im Video

Sie wollen den neuen Dacia Sandero und den Sandero Stepway persönlich kennenlernen? Kein Problem: Vereinbaren Sie jetzt eine Probefahrt bei Ihrem Dacia Händler.

1 UPE zzgl. Überführung

Dacia Sandero TCe 90, Benzin, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,1; außerorts: 4; kombiniert: 4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 110*. Energieeffizienzklasse B. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Sandero TCe 90 CVT, Benzin, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 5,9; außerorts: 4,3; kombiniert: 4,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 112*. Energieeffizienzklasse B. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Sandero TCe 100 ECO-G, Flüssiggas/Benzin, 74 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 8,1(6,4); außerorts: 5,4(4,3); kombiniert: 6,5(5,1); CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 102(116)*. Energieeffizienzklasse A(C). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Neuer Dacia Sandero Stepway TCe 90, Benzin, 67 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 6,0; außerorts: 4,4; kombiniert: 5,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113*. Energieeffizienzklasse B. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Neuer Dacia Sandero Stepway TCe 100 ECO-G, Flüssiggas/Benzin, 74 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 7,9(6,3); außerorts: 5,9(4,6); kombiniert: 6,7(5,2); CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 105(119)*. Energieeffizienzklasse A(C). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

(Stand 4/2021, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Dacia Spring (27,4 kWh Batterie), Elektro, 33 kW: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+.**
Dacia Spring: Stromverbrauch kombiniert: 13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+**. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Sandero und Sandero Stepway: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-102.* Energieeffizienzklasse C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,3-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130-110.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).  Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dokker: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-113*. Energieeffizienzklasse C-A (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.* D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.