Mit Apps beim Tanken clever sparen

Beim Tanken clever Geld sparen mit der richtigen App

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Youtube Channel entdecken Newsletter abonnieren
Tank-Apps, die beim Sparen helfen
Tank-Apps, die beim Sparen helfen

Wer preisbewusst einkauft, der entscheidet sich beim Neuwagenkauf gerne für einen Dacia, denn wo bekommt man mehr Auto für sein Geld? Und was liegt näher, als auch beim Tanken nach den günstigsten Angeboten Ausschau zu halten?

Mehrmals täglich können Autofahrer den Konkurrenzkampf unter den Mineralölkonzernen und Tankstellenpächtern am eigenen Leib erfahren, wenn sie einen Blick auf die Spritpreise werfen. Die können nämlich auch innerhalb einer Stadt an einem Tag von Tankstelle zu Tankstelle ebenso wie in Abhängigkeit von der Tageszeit um bis zu 30 Cent pro Liter variieren.1 Also Augen auf und je nach Tankgröße leicht Geld im zweistelligen Eurobereich sparen. Einfacher gestaltet sich das Sparen allerdings mit Apps für Smartphones. Wir stellen Ihnen einige davon vor, die alle Zugriff auf die Datenbasis der Markttransparenzstelle des Bundeskartellamts haben, an die alle Tankstellen in Deutschland ihre aktuellen Kraftstoffpreise übermitteln müssen.

App „Mehr Tanken“: Filter setzen, vergleichen und günstig tanken

Als eine der besten Anwendungen gilt die kostenlose Android App „Mehr Tanken“.2 Damit lassen sich anhand mehrerer Filter wie Kraftstoffsorte oder Umkreis des aktuellen Standpunkts – oder eines beliebigen anderen Orts – die günstigsten Tankstellen ermitteln. Darüber hinaus lassen sich die Preise der Tankstellen in Echtzeit aktualisieren. Die App funktioniert ab dem Betriebssystem Android 4.0 und ist im Google Play Store erhältlich.

App „clever-tanken.de“: Nachricht bei Erreichen des gewünschten Preises

Ebenso gut bedient sind Besitzer eines iPhones oder Android Smartphones mit der App von clever-tanken.de. Sie verfügt über eine nutzerbezogene Kartenanzeige und bietet die Möglichkeit, sich bei Erreichen eines bestimmten Kraftstoffpreises per Nachricht informieren zu lassen.3

App: „ADAC Spritpreise“: Adressübernahme aus Kontakten

Auch der ADAC kümmert sich um die Belange der Autofahrer hinsichtlich der Kraftstoffpreise und bietet für Android-Smartphones und iPhones kostenlos das Tool ADAC Spritpreise. Auf Wunsch greift die Anwendung auf die im Telefon gespeicherten Adressen zurück, um so gezielt nach der günstigsten Tankstelle in einem bestimmten Ort zu suchen. Damit entfällt die manchmal lästige Adresseingabe.4

App: „richtig-tanken.de“: Alarm bei fallenden Preisen

Die App von richtig-tanken.de informiert inklusive der Öffnungszeiten über Tankstellen in der Umgebung, an einem bestimmten Ort, entlang der Route oder auf dem aktuellen Kartenausschnitt.5 Zudem ist es möglich, einzelne Tankstellen als Favoriten festzulegen und sich per Preisalarm über fallende Preise informieren zu lassen. Darüber hinaus navigiert die App den Nutzer zu der ausgewählten Tankstelle und er kann sogar gegebenenfalls falsche Preise melden.

Diese kleine Auswahl an kostenlosen Apps zeigt, wie einfach es ist, die günstigste oder beliebteste Tankstelle zu finden, und dass Ärger über zu teuer gekauften Sprit der Vergangenheit angehören könnte.

Wie finden Sie die günstigste Tankstelle?

1 Quelle: www.bild.de.
2 Quelle: beste-apps.chip.de.
3 Quelle: play.google.com.
4 Quelle: play.google.com.
5 Quelle: play.google.com.

Bildquelle Hauptmotiv: Urheber: blende11.photo.

(Stand 05/2017, Irrtümer vorbehalten)

Benzinpreise Günstig tanken Kraftstoffpreise Ratgeber Spritspar App Tank App Tipps


0 Kommentare Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Youtube Channel entdecken Newsletter abonnieren

Was Sie auch interessieren könnte.

Jetzt einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren