Medienecho

Das Fachmagazin Auto Bild bat acht Fahrzeugmodelle aus unterschiedlichen Segmenten und verschiedenen Preisklassen zum Beladungstest. Mit dabei: der Dacia Dokker. Wie sicher bleibt Deutschlands günstigster Hochdachkombi mit voller Beladung?

Der Duster hat viele Stärken. Jetzt kommt ein weiteres starkes Kaufargument hinzu: Der Preisbrecher im SUV-Revier ist auch mit Doppelkupplungsgetriebe erhältlich. Wie schlägt er sich im Test des Fachmagazins AUTO Straßenverkehr?

Der modernisierte Sandero tritt mit seinem noch attraktiveren Design und neuem Innenraum beim Automagazin „newcarz“ zum ersten Fahrbericht an. Mit welchen Qualitäten Deutschlands günstigster Fünftürer die Neugierde der Experten weckt, lesen Sie hier.

Mit Charme und Charakter in die Herzen der Damenwelt: Mit einer groß angelegten Online-Umfrage suchte die Wochenzeitung Bild am Sonntag „Das beliebteste SUV bei Frauen“. Der Dacia Duster entschied bei „Deutschlands größter Damenwahl“ die Kategorie „Preiswertestes Frauen-SUV“ souverän für sich – und machte auch in der Gesamtwertung eine ausgezeichnete Figur …

Der Dacia Sandero überzeugt auch als fünf Jahre alter Gebrauchter mit teils überdurchschnittlich guter Zuverlässigkeit. Zu diesem Ergebnis kommen auto motor und sport und DEKRA, die den Kleinwagen auf Herz und Nieren prüften.

Der Dacia Sandero erfreut sich nicht nur in Deutschland großer Beliebtheit. Auch in Österreich ist der vielseitige Kleinwagen sehr populär. Das Fachmagazin „Auto Revue“ bat ihn zum Vergleichstest gegen den Skoda Fabia.

Bild.de bat den Duster zum Vergleichstest mit dem SsangYong Tivoli. Der Dacia überzeugte nicht nur mit seinem deutlich günstigeren Preis, sondern punktete mit hervorragenden Offroad-Eigenschaften, viel Platz, gutem Komfort und mehr...

Ein Traumauto für weniger als 20.000 Euro? Als Neuwagen? Kein Problem. Denn den Dacia Duster gibt’s schon für rund die Hälfte. Und dass er ein Traumauto ist, beweist das Ranking des Fachmagazins Auto Bild.

Dacia Sandero, Logan MCV, Duster, Lodgy, Dokker und Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 9,4-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 169-96.
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen