Sandero und Duster sind „Restwertriesen 2021“

Sandero und Duster erzielen als Gebrauchte hohe Preise

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Youtube Channel entdecken Newsletter abonnieren
„Restwertriesen 2021“: Sandero und Duster schon wieder top
„Restwertriesen 2021“: Sandero und Duster schon wieder top

Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,1 – 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 155 – 115.*

Viele Dacia Fahrer und Fans der Marke haben vermutlich schon auf diese Meldung gewartet. Nun können wir stolz verkünden: Dacia Sandero und Duster sind auch im aktuellen Ranking „Restwertriesen 2021“ einfach spitze. Beide eroberten zum wiederholten Male den begehrten Titel als wertstabilste Fahrzeuge ihrer Klasse. Laut der Prognose des renommierten Marktforschungsinstituts „bähr & fess forecasts“ brillieren Duster SCe 115 4×2 und Sandero SCe 75 bei einem Wiederverkauf in vier Jahren mit dem geringsten Wertverlust in Euro.

Das bedeutet: Sollten sich die Besitzer eines Sandero oder Duster wirklich einmal von ihrem geliebten Gefährt trennen, können sie sich darüber freuen, vier Jahre lang günstig unterwegs gewesen zu sein..

Bei den Mini-SUV prescht der Dacia Duster SCe 115 4×2 im Ranking der Fahrzeuge mit dem geringsten Wertverlust in Euro erneut auf Platz eins. In Zahlen ausgedrückt: Wer jetzt einen Duster zum Preis von 10.690 Euro kauft, erzielt 2021 auf dem Gebrauchtwagenmarkt voraussichtlich noch immer einen durchschnittlichen Verkaufspreis von 5.624 Euro – das sind stolze 52,5 Prozent des Neuwertes.2 Bis dahin erfreuen sich Fahrer eines Duster SCe 115 4×2 zum Beispiel an der hohen Sitzposition, dem attraktiven Design, dem großzügigen Platzangebot sowie dem wirtschaftlichen Basisbenziner mit 1,6 Litern Hubraum und 84 kW (114 PS).

„Restwertriesen 2021“: Sandero und Duster schon wieder top

Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 3,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 117 – 90.*

Der Dacia Sandero mit dem 54 kW (73 PS) starken Dreizylinder SCe 75 ist laut der Prognose der Marktforscher nach vier Jahren noch 3.345 Euro wert – bei einem Neupreis von 6.990 Euro brilliert Deutschlands günstigster Neuwagen also mit einem stabilen Restwert von 48 Prozent. Damit erobert der Sandero in der Liste der Kleinwagen mit dem geringsten Wertverlust in Euro mit klarem Abstand den ersten Platz.1 Aber seien wir doch mal ehrlich: Die Trennung dürfte trotzdem schwer fallen. Denn schließlich begeistert der Sandero mit reichlich Platz für fünf Personen, angenehmem Komfort und beeindruckender Vielseitigkeit.

So werden Autos zu „Restwertriesen“

Das Magazin „Focus Online“ kürt in Zusammenarbeit mit den Marktforschungsexperten von „bähr & fess forecasts“ zwei Mal pro Jahr die wertstabilsten Fahrzeuge in Deutschland. Hierzu ermitteln die unabhängigen Analysten die voraussichtlichen Wiederverkaufswerte nach 48-monatiger Haltedauer. Die Studie unterteilt die Sieger in zwei Kategorien: „Höchster Werterhalt in Prozent“ und „Geringster Wertverlust in Euro“. Sowohl bei den Kleinwagen als auch bei den Mini-SUV basieren die Berechnungen für Fahrzeuge mit Benzinmotor auf einer angenommenen jährlichen Fahrleistung von 11.500 Kilometern.3

Die Modelle von Dacia belegen im „Restwertriesen“-Ranking traditionell Spitzenpositionen. Jüngstes Beispiel: Bereits bei der vorangegangenen Auswertung im Mai 2017 eroberten sowohl der Dacia Sandero SCe 75 als auch der Duster SCe 115 4×2 in ihrer Kategorie den Titel als „Restwertriesen 2021“.

Wie wichtig ist Ihnen das Thema Werterhalt beim Neuwagenkauf?

Dacia Sandero SCe 75: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,5; außerorts: 4,5; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 117.*
Dacia Duster SCe 115 4×2: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts 7,7; außerorts 5,6; kombiniert: 6,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 145.*
* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Werte dienen allein Vergleichszwecken und beziehen sich weder auf ein einzelnes konkretes Fahrzeug noch sind sie Bestandteil des Angebots. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: Dacia Sandero „Restwertriesen 2021“ www.focus.de.
2 Quelle: Dacia Duster „Restwertriesen 2021“ www.focus.de.
3 Quelle: So werden Autos zu „Restwertriesen“ www.focus.de.

(Stand 01/2018, Irrtümer vorbehalten)

Duster Restwert Restwertriese Sandero Werterhalt Wertverlust


0 Kommentare Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Youtube Channel entdecken Newsletter abonnieren

Was Sie auch interessieren könnte.

Jetzt einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren