Dacia Lodgy Stepway im Test: viel Auto für wenig Geld

Dacia Lodgy Stepway: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 134-109.* Energieeffizienzklasse: C-A.

Der Dacia Lodgy ist Deutschlands günstigster Familienvan und bietet jede Menge Auto fürs Geld. Die Zeitung Märkischer Markt wollte sich nun selbst von den Qualitäten des Lodgy überzeugen und hat das Modell in der Stepway-Ausstattung getestet1. Kleiner Spoiler: Der Familienvan brilliert in vielen Belangen.

Beim Kauf eines Neuwagens spielen viele Faktoren eine Rolle. Zu den wichtigsten Kriterien zählen oft die Anschaffungskosten. Hierbei spielt der Lodgy in einer kleinen und ausgesprochen günstigen Liga: Bereits ab 9.990,- €2 erhalten Käufer ihren Lodgy, der sich mit dieser Preisansage Deutschlands günstigster Familienvan nennen darf. Die Märkische Zeitung hat den Lodgy in der Stepway-Variante und in Kombination mit dem 131 PS starken TCe 130-Benziner inklusive Start-Stopp-System zum Test berufen. So ausgestattet kostete der Lodgy 15.200,- €3.

Dacia Lodgy brilliert mit viel Platz, zahlreichen Ablagen und hoher Variabilität

Schon beim ersten Aufeinandertreffen weckt der Lodgy aufgrund steiler Seitenwände und dem recht senkrechten Heck bei den Experten große Erwartungen in puncto Platzangebot. „Sie versprechen zusammen mit dem langen Radstand (2,81 Meter!) [sowohl] ein ausgezeichnetes Raumangebot als auch großzügige Platzverhältnisse“, lautet ihre Einschätzung. Dieser erste Eindruck bestätigt sich beim Einsteigen: „Wir schauen auf ein übersichtliches und leicht bedienbares Cockpit mit gut ablesbaren Rundinstrumenten, nehmen auf prima ausgeformten Sitzen Platz […] und genießen rundum das üppige Raumgefühl.“

Passagiere in der zweiten Reihe dürfen sich über knapp 18 Zentimeter Kniefreiheit freuen. „Selbst groß gewachsene Personen haben also viel Bewegungsfreiheit“, urteilt der Märkische Markt. Allgemein versetzt der Familienvan von Dacia die Tester ins Staunen: „Der Lodgy ist einer, bei dem alles großzügig dimensioniert, handfest platziert und solide verarbeitet ist.“

Familienprofi: Dacia Lodgy wahlweise als 5- oder 7-Sitzer

Dacia bietet den Lodgy auf Wunsch mit bis zu sieben Sitzen an. Der Märkische Markt erklärt seinen Lesern, wieso die nicht nur viel Platz für Passagiere bieten, sondern auch große Variabilität: „Die letzte Reihe kann umgelegt, platzsparend komplett zusammengeklappt oder ganz herausgenommen werden.“ Auch für den Kleinkram gibt es reichlich Raum, wie der Tester hinzufügt: „Zusätzlich erleichtert im Innenraum eine Vielzahl von Staufächern mit insgesamt 30 Liter Fassungsvermögen die Ordnung.“

TCe 130 treibt den Dacia Lodgy flott voran – inklusive Eco-Mode

Dacia Lodgy Stepway im Test: viel Auto für wenig Geld

„Der Vierzylinder-Turbo mit nur 1,3 Liter Hubraum trabt ordentlich an“, schildert die Zeitung den 131 PS starken Antrieb des Testwagens. Pluspunkte heimst die serienmäßige Eco-Mode Taste ein. Die Erklärung dazu liefern die Journalisten gleich hinterher: „Durch das Eco-Fahrprogramm lässt sich der Verbrauch nochmals um bis zu zehn Prozent senken. Hierzu werden Motorleistung und Drehmoment gedrosselt, gleichzeitig wird die Leistung der Klimaanlage zurückgefahren.“

Alltagstauglich, robust, zuverlässig: Dacia Lodgy verdient viel Lob im Test

Neben anerkennenden Worten für das große Platzangebot, die beeindruckende Variabilität und den effizienten Motor sammelt der Lodgy noch weitere Pluspunkte. So schreibt der Märkische Markt zum Beispiel: „Das Fahrwerk ist solide, die Lenkung direkt, die 6 Gänge der Schaltung bieten ordentliche Gassen. Neben hoher Alltagstauglichkeit zeichnet sich der Lodgy durch Robustheit und Zuverlässigkeit aus.“ Auch für den „umfassenden Korrosionsschutz“, den „umfangreichen Steinschlagschutz am Unterboden“ und die „Garantie von drei Jahren bis 100.000 Kilometer“ gibt es anerkennende Worte.

Im Fazit wird klar: Der Lodgy bietet enorm viel Auto fürs Geld – typisch Dacia eben! „Für das von uns getestete 131-PS-Benziner-Modell mit Stepway-Ausstattung verlangt Dacia gerade mal 15.200 Euro“, um es mit den Worten des Testers zu sagen. Und weiter: „Das ist wirklich nicht viel, wenn man bedenkt, was hier alles serienmäßig an Bord ist.“ Zur Stepway-Ausstattung gehören zum Beispiel Klimaanlage, das Navigationssystem Media-Nav Evolution inklusive 7-Zoll-Touchscreen und DAB-Radio sowie Lederlenkrad und Parksensoren hinten.

Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 134-109. Energieeffizenzklasse: C-A.*
Dacia Lodgy TCe 130 GPF Stepway, Benzin, 96 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 7,5; außerorts: 5,0; kombiniert: 5,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 134. Energieeffizienzklasse C.* Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Lodgy TCe 100 GPF, Benzin, 75 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 7,1; außerorts: 5,1; kombiniert: 5,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 134. Energieeffizienzklasse C.* Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Sie wollen sich persönlich von den Qualitäten des Dacia Lodgy überzeugen? Dann vereinbaren Sie Ihre persönliche Probefahrt bei einem Dacia Händler in Ihrer Nähe.

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: MOZ: www.moz.de.
2 UPE zzgl. Überführungskosten für einen Dacia Lodgy TCe  100 GPF (5-Sitzer).
3 UPE zzgl. Überführungskosten für einen Dacia Lodgy TCe 130 GPF Stepway.

(Stand 10/2019, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,3-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120-96.* Energieeffizienzklasse C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Logan MCV: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,3-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120-96.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,4-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 145-110.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 134-109.* Energieeffizenzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker: Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 6,0-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-113.* Energieeffizenzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.*
* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen