Toller Erfolg: Dacia knackt die Fünfmillionen-Marke

Dacia schreibt das nächste Kapitel seiner beeindruckenden Erfolgsgeschichte. 2017 erzielte der Autohersteller einen neuen Bestwert: Seit 2004 verkaufte die Marke weltweit mehr als fünf Millionen Fahrzeuge. Und die Dacia Fangemeinde wächst rasant weiter. Allein im vergangenen Jahr legten die Verkäufe um zwölf Prozent auf 655.000 Fahrzeuge zu. Darüber hinaus eroberte der Sandero den ersten Platz bei den privaten Neuzulassungen in Europa. Ein schöner Anlass, um die spannende Historie von Dacia Revue passieren zu lassen.

Dacia Logan, Logan Express & Logan Pick-Up

Fünf Millionen Dacia in nur 13 Jahren – eine beachtliche Leistung. Zumal anno 2004 alles mit nur einem Modell begann. Wir erinnern uns: Damals gibt der Dacia Logan sein Europa-Debüt, das erste Fahrzeug seit der „Wiederbelebung“ der Marke. Ab 2005 ist das preiswerte Weltauto auch in Deutschland erhältlich. Der Newcomer legt in sämtlichen Märkten einen furiosen Blitzstart auf das automobile Parkett. Er wird auf vier Kontinenten und in mehr als 40 Ländern verkauft – alleine in Deutschland entscheiden sich bis Mai 20101 mehr als 100.000 Neuwagenkäufer für die Limousine2. Damit legt der Logan den Grundstein für den beachtlichen Erfolg der Marke Dacia. Ab 2009 bietet Dacia mit Logan Express und Logan Pick-Up zudem zwei besonders praktische Nutzfahrzeuge für Handwerker, Klempner & Co. an.3

Toller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Dacia

Dacia Logan MCV & Logan MCV Stepway Celebration

Bereits 2006 folgt mit dem Logan MCV die ebenso preisgünstige wie vielseitige Kombiversion. In Deutschland ist der Allrounder ab 2007 erhältlich. Der damals wie heute günstigste Kombi auf dem deutschen Markt bietet mit 700 bis 2.350 Litern Laderaumvolumen besonders viel Platz. 2013 startet die zweite Generation des Logan MCV durch, die unter anderem mit einer maximalen Ladelänge von 2,70 Metern sowie dem besten Preis-Raum-Verhältnis auf dem Markt überzeugt. Im Frühjahr 2017 bringt Dacia mit dem Logan MCV Stepway Celebration eine neue Topvariante des vielseitigen Kombis auf den Markt.

Toller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Dacia

Dacia Sandero & Dacia Sandero Stepway

2008 debütiert die dritte Baureihe, der Sandero. Das fünftürige Schrägheckmodell punktet mit seiner einzigartigen Mischung aus flottem Design, üppigem Raumangebot und dem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis, das alle Modelle von Dacia auszeichnet. Auf Wunsch ist der Sandero auch als stylische Crossover-Version Sandero Stepway erhältlich. Die zweite Sandero-Generation präsentiert sich ab 2013 noch moderner und attraktiver und zählt nach wie vor zu den günstigsten Neuwagen in Deutschland. 3

Toller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Dacia

Dacia Duster

2010 gesellt sich mit dem Duster das erste SUV zur Dacia Familie. Der Preisbrecher im SUV-Revier verfügt je nach Ausstattung auch über Allradantrieb und punktet darüber hinaus mit reichlich Platz für Passagiere und Gepäck. Dank seiner ausgezeichneten Wertstabilität sichert sich der Duster auf Anhieb den Titel als „Wertmeister“. 3 In diesem Ranking der wertstabilsten Fahrzeuge landen übrigens auch andere Dacia Modelle wie zum Beispiel Sandero und Logan MCV regelmäßig auf den Spitzenplätzen.

Toller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Dacia

Dacia Lodgy

2012 enthüllt Dacia auf dem Genfer Automobilsalon mit dem Lodgy den ersten Familienvan der Marke. Er ist wahlweise als Fünf- oder Siebensitzer erhältlich und versammelt nicht zuletzt dank seines unschlagbar günstigen Einstiegspreises von 9.990 Euro rasch eine große Fangemeinde um sich. Mit einem Ladevolumen von bis zu 2.617 Liter setzt er in dieser Fahrzeugklasse neue Maßstäbe.

Toller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Dacia

Dacia Dokker und Dacia Dokker Express

Im gleichen Jahr feiert die fünfte Dacia Baureihe ihre Weltpremiere: Der Hochdachkombi Dokker und die Nutzfahrzeugvariante Dokker Express kombinieren jede Menge Platz und vorbildliche Variabilität mit dem für Dacia typischen sensationell günstigen Preis.

Toller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Dacia

Dacia Lodgy Stepway & Dacia Dokker Stepway

2014 erweitert Dacia die Modellpalette um die beiden Crossover-Modelle Lodgy Stepway und Dokker Stepway. Mit moderner Offroad-Optik, der umfangreichen Serienausstattung und dem sprichwörtlichen günstigen Preis erobern beide viele Fans.

Toller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Dacia

Dacia heute: Jede Menge Auto für kleines Geld

Noch moderner, noch vielseitiger – aber unverändert preiswert: Heute präsentiert sich die rundum aufgefrischte Modellpalette von Dacia noch attraktiver als je zuvor. So profitieren zum Beispiel Sandero, Sandero Stepway und Logan MCV 2016 von einer umfassenden Modellpflege. Gleiches gilt ab 2017 auch für die Baureihen Dokker und Lodgy. Und auch der neue Dacia Duster, der auf der IAA 2017 seine Weltpremiere feierte, brilliert mit noch mehr Platz, umfangreicher Ausstattung, modernen Motorisierungen und dem sensationell günstigen Einstiegspreis von 11.490 Euro UVP zzgl. Überführungskosten. Darüber hinaus bietet die zweite Generation von Deutschlands günstigstem SUV nun sogar Komfortdetails aus höheren Fahrzeugklassen.

Toller Erfolg: Mehr als fünf Millionen Dacia

Sie wollen die aktuelle Dacia Modellpalette live erleben? Kein Problem: Vereinbaren Sie am besten direkt eine Probefahrt bei Ihrem Dacia Händler.

Welches Dacia Modell ist Ihr persönlicher Favorit?

Dacia Logan MCV: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 3,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120 – 90.*
Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 3,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 117 – 90.*
Dacia Sandero Stepway: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,1 – 3,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 115 – 98.*

Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,1 – 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 155 – 115.*
Neuer Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,5 – 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 149 – 115.*
Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,1 – 4,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 144 – 103.*
Dacia Dokker: Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 8,2 – 4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 143 – 108.*
Dacia Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,2 – 4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 143 – 108.*
* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Werte dienen allein Vergleichszwecken und beziehen sich weder auf ein einzelnes konkretes Fahrzeug noch sind sie Bestandteil des Angebots. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: Dacia Pressemitteilung 42/10 vom 20.05.2010.
2 Quelle: Dacia Pressemitteilung 55/14 vom 14.08.2014
3 Quelle: Dacia Pressemitteilung vom 13.11.2017

(Stand 3/2018, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Dacia wertet das beliebte Infotainmentsystem Media-Nav Evolution zusätzlich auf: Ab Ende 2018 ermöglicht es serienmäßig die Smartphone-Integration via Android AutoTM und Apple CarPlayTM. Der Preis bleibt unverändert günstig.

Das vergangene Jahr war reich an tollen Geschichten rund um die Modelle von Dacia. Angefangen beim Jubiläum „50 Jahre Dacia“ über spannende Tests und begehrte Awards bis hin zum Schneerennen zwischen Duster und Pistenraupe.

Dacia Sandero, Logan MCV, Duster, Lodgy, Dokker und Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 9,4-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 169-96.
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen