Tolle Rezepte – so gut schmeckt die Fastenzeit

Teefasten, Heilfasten, Molkefasten – der vorrübergehende Verzicht auf ausgewählte Nahrungsmittel liegt voll im Trend. Viele versprechen sich neben Gewichtsverlust auch eine reinigende Wirkung für Körper, Geist und Seele. Über die Gesundheitsrisiken der unterschiedlichen Methoden streiten sich allerdings die Gelehrten und solche, die es gerne wären. Wir haben dort nachgefragt, wo seit Jahrhunderten erfolgreich mit festem Glauben erfolgreich gefastet wird: bei Ordensgemeinschaften.

Religiöses Fasten ist weit verbreitet. Im Judentum wird an Jom Kippur und Tisha B’Av gefastet, im Islam steht der Fastenmonat Ramadan ganz im Zeichen der Verzichts. Am 1. März 2017 geht es bei den Christen wieder los, dann wird 40 Tage lang nur Wasser und Brot serviert. Stopp, denn dieser Irrglaube ist weit verbreitet. Wie gut Fasten schmecken kann, zeigt die Erzdiözese Wien, die sechs Ordensgemeinschaften nach ihren Lieblingsrezepten zwischen Aschermittwoch und Karfreitag gefragt hat. Mit den folgenden beiden Gerichten machen wir Ihnen den Mund wässrig – weitere leckere und gesunde Rezepte finden Sie in der Liste am Ende des Artikels oder auf erzdioezese-wien.at.

Buntes Gemüserisotto

und frischer Blattsalat

Der Küchenchef der Schulbrüder in Strebersdorf empfiehlt zur Fastenzeit eine Kombination aus leichtem Salat und sämigem Risotto mit knackigem Gemüse. Wer es besonders würzig mag, der rieselt Parmesan über das leichte Gericht. Ganz recht, auch das ist erlaubt.

 Für das Risotto (Zutaten für vier Personen):

100 g Babykarotten
100 g Schwarzwurzel
100 g Broccoli
100 g Erbsen
300 g Reis
Salz
Pfeffer
Butter
geriebenen Parmesan

Für den Salat:

Radiccio
Chicorree
Lollo Rosso
Essig und Öl
eine Prise Zucker

Zubereitung:

Das Gemüse dämpfen und mit dem gekochten Reis sowie der Butter vermengen. Anschließend würzen. Die heißen Portionen mit geriebenem Parmesan bestreuen. Raddicio, Chicorree und Lollo Rosso-Salat mit Essig, Öl und einer Prise Zucker anrichten. Der knackige Salatmix passt hervorragend zum sämigen Risotto.

Karottenkuchen

Wer nicht bis Ostern auf Kaffee und Kuchen warten möchte, für den ist der Karottenkuchen ein vorgezogener Hochgenuss. Da der Kuchen ohne tierische Produkte, dafür aber mit Gemüse zubereitet wird, können Schleckermäuler guten Gewissens naschen.

Zutaten für eine kleine Kastenform:

400 g Karotten (möglichst fein gerieben)
300 g weißes Dinkelmehl
150 g brauner Zucker
150 g Apfelmus
100 g geriebene Haselnüsse
50 ml Öl
Saft und Schale einer Zitrone
3 TL Zimt
1 Päckchen Backpulver

Zubereitung:

Den Ofen auf 150 Grad Heißluft vorheizen, alle Zutaten vermixen und in eine mit Backpapier ausgelegte Form füllen. Tipp unter Genießern: Da keine Hefe oder Milchprodukte enthalten sind, können Sie schon jetzt naschen. Bevor allerdings alles verputzt ist, schieben Sie den Kuchen für ca. 45 Minuten in den Backofen. Gegen Ende mit einem Spies testen, ob der Kuchen durch ist und von innen nicht mehr klebt. Auf Wunsch können Sie den abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen oder aus Zucker und Zitronensaft eine Glasur anrühren und den Kuchen vorsichtig damit übergießen. Vielleicht schmeckt er Ihnen sogar so gut, dass er auch zum Osterfest auf den Tisch kommt.

Nun haben Sie einen Vorgeschmack auf die vorzügliche Speisekarte der Fasten-Experten erhalten. Diese enthält weitere 37 leckere Rezepte, damit Sie jeden Tag zwischen Aschermittwoch und Karfreitag mit Freude „verzichten“ können. Eine Auswahl:

Welche Rezepte genießen Sie zur Fastenzeit?

Bildquelle Hauptmotiv: Urheber: Petermeir.
Bild- und Rezeptequelle: 40 Rezepte für die Fastenzeit.

(Stand 02/2017, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Dacia Spring Electric (27,4 kWh Batterie), Elektro, 33 kW: Stromverbrauch kombiniert: 14 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km; Effizienzklasse A+. Dacia Spring: Stromverbrauch kombiniert: 14 kWh/100 km; CO2-Emissionen: kombiniert 0 g/km**; Effizienzklasse A+. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,7-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 119-102.* Energieeffizienzklasse C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Logan MCV: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 116-94.* Energieeffizienzklasse C-A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,8-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 140-110.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,8-5,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 130-130.* Energieeffizienzklasse: C-C. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007).  Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker: Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 6,0-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.* D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen