Neuer Dacia Duster überzeugt auf exklusiver Testfahrt

Für die Sieger des Facebook-Gewinnspiels von Dacia war es ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk: Sie durften vor allen anderen den neuen Dacia Duster  kennenlernen und Deutschlands günstigstes SUV noch vor dem offiziellen Marktstart im Januar ausgiebig testen. Zu den Glücklichen zählte auch Joachim L. aus Düsseldorf. Der Gewinner reiste auf Einladung von Dacia nach Paris, wo er den neuen Duster sowohl auf Asphalt als auch im Gelände erprobte. Ein weiteres Highlight des zweitägigen Events in der Seine-Metropole: der besonders lehrreiche 4×4-Workshop.

Am ersten Morgen drehte sich im 4×4-Workshop alles um die hervorragenden Offroad-Qualitäten des Duster. So sorgt zum Beispiel der besonders kurz übersetzte erste Gang dafür, dass der auf Wunsch mit variablem Allradantrieb erhältliche SUV auch steile Anstiege problemlos meistert. Weiterer Vorteil: In Bergabpassagen hilft die starke Motorbremse dem Duster-Piloten, auch steiles Gefälle sicher und bequem zu meistern. Und dank der üppigen Bodenfreiheit von 21 Zentimetern sowie kurzer Überhänge erklimmt der neue Dacia Duster auch extrem unebene Pfade mit Leichtigkeit. Doch genug der Theorie –  nach dem Workshop lautete das Motto: „Gentlemen, have fun!“ Jetzt konnte der Preisbrecher im SUV-Revier seine herausragenden Qualitäten auch in der Praxis unter Beweis stellen.

Abwechselnd eroberten die Teilnehmer sowohl mit der Allradversion als auch in der Variante mit Frontantrieb die französischen Wälder rund um Mortefontaine, circa 35 Kilometer nordöstlich von Paris. In der neuen Topmotorisierung TCe 125 fährt der neue Duster souverän über Stock und Stein, zwischen umgefallenen Baumstämmen hindurch sowie durch tiefe Schlaglöcher. Für den Newcomer, der serienmäßig über ESP und ABS mit Bremsassistenten sowie über vier Airbags verfügt, war der anspruchsvolle Parcours jedoch kein Problem: Mühelos nahm er es mit jeder Herausforderung auf und begeisterte mit seinem vorbildlichen Fahrkomfort und hoher Agilität.

Probefahrt für Alle: Neuer Duster ab Januar erhältlich

Ab Januar geht der neue Dacia Duster in Deutschland an den Start – und dann kann jeder selbst erfahren, warum die Facebook-Gewinner von ihrem Offroad-Trip so begeistert waren. Denn pünktlich zum Debüt des Duster laden alle Dacia Partner in Deutschland zu ausgiebigen Probefahrten ein.

Ins Gelände geht es dabei vielleicht nicht sofort – aber dafür bleibt genügend Zeit, die umfangreiche Ausstattung des wendigen SUV kennen zu lernen. Der selbstbewusste Auftritt des Duster erhält durch Chrom-Elemente am Kühlergrill und an der Dachreling auffällige Premium-Akzente. Im Innenraum empfangen Sitze mit neuen Leder- und Stoffpolsterungen den Fahrer, auch das Armaturenbrett wurde völlig neu gestaltet. Bewährt und überzeugend wie zuvor bleibt das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis des Duster. Und mit hochwertigen Ausstattungsoptionen wie dem Multimediasystem Media-Nav mit Touchscreen, dem Tempopilot und der Einparkhilfe hinten hält ein zusätzliches Stück Komfort Einzug in den neuen Duster. Gerade letztere leistete den Testern am zweiten Tag im Verkehrsrummel von Paris übrigens gute Dienste…

Machen Sie es wie die Gewinner und fahren Sie den neuen Duster Probe.

Verbrauchs- und Emissionswerte (Vorläufige Werte). Effiziennzklasse: G bis C. Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 9,0 bis 4,7; CO2-Emissionen kombiniert: 185 bis 123 g/km. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

(Stand 01/2014, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Der Duster stellt sich einem besonderen Test: Die Deutsche Jagdzeitung will wissen, ob sich Deutschlands günstigster SUV für den Einsatz auf der Pirsch eignet. Dank Allradantrieb und moderner Ausstattung macht der Duster dabei eine gute Figur.

Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 116-94.* Energieeffizienzklasse C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Logan MCV: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 116-94.* Energieeffizienzklasse C-A+. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,8-4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 140-108.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,6-4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 148-109.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker: Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 6,0-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 138-110.* D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen