Ratgeber

Gibt es in diesem Jahr eine weiße Weihnacht? Wer weiß, denn bis Heiligabend ist noch lange hin und Meteorologen halten sich mit Prognosen über einen derart langen Zeitraum eher bedeckt. Aber da gibt es ja noch die sogenannten Bauernregeln...

Wenn die Tage kürzer werden, sollten Autofahrer sowohl sich als auch ihr Fahrzeug für die dunkle Jahreszeit vorbereiten. Wir verraten Ihnen nützliche Tipps, wie Sie auch bei Regen, Sturm und Nebel sicher ans Ziel kommen.

Sicherheit hat Vorfahrt: Wenn die dunkle Jahreszeit beginnt, sollten Autofahrer unbedingt die Sommer- gegen Winterreifen tauschen. Wir erklären, warum der Wechsel lohnt und informieren über Bußgelder, Strafen sowie gesetzliche Neuregelungen.

Sonne macht glücklich, keine Frage. Autofahrer können durch das gleißende Licht des Himmelskörpers jedoch geblendet werden. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie auch bei tiefstehender Sonne den Überblick behalten und sicher ans Ziel kommen.

Für die Natur ist Regen meist ein Segen. Autofahrer sollten jedoch besondere Vorsicht walten lassen, wenn der Himmel seine Schleusen öffnet. Wir verraten Ihnen zehn nützliche Tipps, mit denen Sie auch bei Nässe sicher ankommen.

Gerade in den Sommermonaten lässt Mutter Natur häufig ihre Muskeln spielen. Heftige Gewitter und Starkregen bergen auch für Autofahrer große Gefahren. Wir geben nützliche Ratschläge, wie Sie dennoch sicher ans Ziel gelangen.

Im Durchschnitt sehen sich Autofahrer alle zehn Jahre mit einer Reifenpanne konfrontiert. Aber was gilt es zu beachten, wenn die Defekthexe wirklich einmal zuschlägt? Wir geben hilfreiche Tipps rund um Notrad, Reifendichtmittel & Co.

Einmal umdenken, bitte! In Großbritannien gilt der Linksverkehr. Doch worauf sollten Urlauber beim Autofahren im Linksverkehr achten, damit sie unfallfrei ankommen? Wir verraten es Ihnen und begeben uns auf eine Zeitreise gegen den Strom.

Autobatterie leer? Gerade ältere Akkus können insbesondere bei extremen Bedingungen wie etwa eisiger Kälte schon mal schlappmachen. Wir geben praktische Starthilfe-Tipps, mit denen Sie Ihr Fahrzeug rasch wieder auf Touren bringen.

Größere Lasten lassen sich am einfachsten mit einem Anhänger transportieren. Dabei steht vor allem eine Frage im Raum: Welches Gewicht dürfen mein Auto und ich ziehen?

Dacia Sandero, Logan MCV, Duster, Lodgy, Dokker und Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 9,4-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 169-96.
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen