Auto Zeitung: Duster ist „Aufsteiger des Jahres“

Dacia Duster: kombiniert (l/100 km): 8,7-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 158-110.* Energieeffizienzklasse: E-A. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Vielleicht kennen Sie ja auch einen jener Menschen, die man einfach mögen muss. Kaum betreten sie einen Raum, nehmen sie diesen mit ihrer sympathischen Art auf Anhieb für sich ein. Der Dacia Duster ist so ein Typ. Eleganter Auftritt, gute Manieren, bodenständiger Charakter – ein echter Kumpel, auf den man sich verlassen kann. Kein Wunder, dass er 2018 zu den Modellen mit dem stärksten Neuzulassungs-Plus in Deutschland zählte. Das Fachmagazin Auto Zeitung kürte den Kompakt-SUV daher zu einem der zehn „Aufsteiger des Jahres“.1

In Zahlen ausgedrückt: Mit 22.700 Neuzulassungen erzielte der Duster 2018 einen neuen Rekordwert2. Damit „steigerte sich die zweite Generation des Dacia Duster 2018 um über 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr“, resümiert die Auto Zeitung. Dass sich Deutschlands günstigster SUV derart großer Beliebtheit erfreut, dafür gibt es nach Meinung der Experten viele gute Gründe.

Auto Zeitung lobt: „Das gibt es sonst nirgendwo“

„Eines der Hauptargumente ist natürlich der konkurrenzlos niedrige Preis (ab 11.490 Euro).“ Doch das ist bei weitem nicht alles, denn schließlich legen Neuwagenkäufer den Fokus auch auf Qualität, Komfort, Ausstattungsumfang und vieles mehr. Kurzum: Das Gesamtpaket muss stimmen. „Mindestens genauso wichtig ist jedoch, dass der Duster keineswegs nach Billigheimer aussieht und auch nicht so fährt. Zudem hat sich die Marke mittlerweile ein eigenes Image aufgebaut: Dacia-Fahren gilt inzwischen als clever“, konstatieren die Redakteure.

In der Tat ist der Duster eine ebenso hervorragende wie clevere Wahl, denn schließlich bringt er „in der Topversion Prestige jede Menge Ausstattungsdetails mit wie Touchscreen-Navi und -Infotainment oder eine Rückfahrkamera.“ Nach Meinung der erfahrenen Tester kann die Konkurrenz da nicht mithalten. „Kombiniert mit dem 115-PS-Turbodiesel und Allrad bekommt man somit ein rundum erwachsenes SUV für nur 19.100 Euro. Das gibt es sonst nirgendwo.“

Den Titel als „Aufsteiger des Jahres“ trägt der Duster also absolut zu Recht. Zumal für ihn laut Auto Zeitung noch weitere Pluspunkte sprechen: „Konkurrenzlos günstig, gemessen am Preis gute Funktionalität & Fahreigenschaften“.

Dacia Duster Blue dCi 115 4WD: Gesamtverbrauch (l/100km): innerorts: 4,9; außerorts: 4,5; kombiniert: 4,7; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 123.* Energieeffizienzklasse B. Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: Auto Zeitung vom 9.1.2019, „Die 10 Aufsteiger des Jahres“.
2 Quelle: Dacia Pressemitteilung PRW 05/19 vom 09.01.2019.

(Stand 02/2019, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Dacia Sandero und Duster haben es schon wieder getan: Zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres sichern sie sich bei der Auswertung von „bähr & fess forecasts“ in ihrer Klasse den begehrten Titel als „Restwertriesen 2022“.

Das weltberühmte britische Magazin „Top Gear“ hat den Dacia Duster auf den anspruchsvollsten Gebirgsstraßen seiner rumänischen Heimat getestet. Ein lesenswertes Abenteuer mit besten Referenzen für den SUV.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Dacia Sandero, Logan MCV, Duster, Lodgy, Dokker und Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 9,4-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 169-96.
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen