Clevere Alltagstipps: So sparen Sie jeden Tag bares Geld

Gutes gibt’s bei Dacia günstig – denn die Modelle der Marke kombinieren ein beeindruckendes Raumangebot, effiziente Motoren und attraktives Design mit außergewöhnlich günstigen Preisen. Gutes zu kleinen Preisen – nicht nur Sparfüchse finden an diesem Motto auch im Alltag gefallen. Zum Beispiel beim wöchentlichen Einkauf. Wir verraten Ihnen clevere Tipps, mit denen Sie bei jeder Shopping-Tour bares Geld sparen können.

Angebote clever nutzen

und im Voraus einkaufen

Die Lieblingsmarmelade ist im Angebot? Tiefkühlerbsen gibt’s diese Woche günstiger? Dann greifen Sie zu. Denn wenn Sie bewusst vorausschauend kaufen und clever von aktuellen Angeboten profitieren, spart das ebenfalls bares Geld. Viele Gebrauchsmittel wie zum Beispiel Zahnpasta können Sie auch für einen Zeitraum von mehreren Monaten auf Vorrat kaufen, wenn die Gelegenheit günstig ist.

Erstellen Sie einen Wochen-Essensplan

und planen Sie Ihre Einkäufe entsprechend

Spontaneität ist gut – aber wer Geld sparen will, sollte vorausschauend planen. Das gilt insbesondere für die Wocheneinkäufe. Unser Tipp: Erstellen Sie für die bevorstehenden sieben Tage einen Essensplan. Dieser bildet die Basis für Ihre Einkäufe. Dadurch sparen Sie gleich doppelt Zeit und Geld – einerseits, weil sie auf spontane Extrafahrten mit dem Auto und die damit verbundenen Kraftstoffkosten verzichten können, andererseits, weil größere Mengen Lebensmittel häufig günstiger sind als kleine. Aber Achtung: Nicht jede Großpackung, die Sparpotenzial verspricht, ist auch wirklich günstiger. Genau hinsehen und vergleichen lautet hier die Devise.1

Einkaufen nur mit Einkaufszettel

Ein alter aber extrem wirksamer Trick: Machen Sie sich vor jedem Einkauf eine genaue Liste jener Dinge, die Sie benötigen – und kaufen Sie auch wirklich nur das, was auf dem Zettel steht. Denn allzu oft lassen wir uns vom bunten Angebot im Supermarkt zum Kauf von Dingen verleiten, die wir gar nicht benötigen. Übrigens: Wer selber kocht, spart ebenfalls Geld. Viele Gerichte sind auch ohne Fertigmix im Nu zubereitet und kosten sogar nur einen Bruchteil dessen, was für Fix-und-fertig-Packungen fällig wird. Ein weiterer Vorteil: Wer selbst kocht, weiß genau, was er isst.2

Vorsicht vor vermeintlichen Schnäppchen

Wenn Sie einige Tricks des Einzelhandels kennen, fallen Sie nicht auf vermeintliche Schnäppchen herein. Denn viele Angebote spielen clever mit der menschlichen Psychologie. Vier Paar Socken für 15 Euro klingt  günstig. Aber nicht, wenn ein einzelnes Paar lediglich drei Euro kostet. Wer genau hinschaut und nachrechnet, kann locker den einen oder anderen Euro sparen. Lassen Sie sich dabei auch nicht von bunten Werbeplakaten verleiten.

„Erst reck ich mich, dann streck ich mich“:

Günstige Waren stehen meist nicht auf Augenhöhe

Der Mensch ist von Natur aus ein eher bequemes Wesen. Daher greifen wir beim Einkauf intuitiv auch zuerst nach jenen Waren, die uns aus dem Regal auf Augenhöhe anlachen. Das wissen die Verkaufsstrategen genau und platzieren dort die eher hochpreisigen Güter. Die sogenannte „Bück- oder Streckware“, die Sie in den unteren respektive oberen Regalen finden, ist hingegen oftmals günstiger. Achten Sie doch beim nächsten Einkauf mal darauf.3

Dank Haushaltsbuch behalten Sie stets den Überblick

Wer kennt das nicht: Am Ende des Monats klafft ein erstaunlich großes Loch in der Haushaltskasse. Aber wo fließt das sauer verdiente Geld hin? Hier hilft ein Haushaltsbuch, in dem Sie alle Ausgaben auflisten. So können Sie genau erkennen, was die größten Ausgabenfaktoren sind und wo noch Einsparpotenzial besteht. Dabei sollten Sie darauf achten, das Haushaltsbuch auch wirklich penibel zu führen – nur so können Sie Ihr Ausgabenmanagement effizient optimieren.

Was sind Ihre persönlichen Einkaufstipps?

1 Quelle: www.diesparratgeber.de.
2 Quelle: www.haushaltsgeld.net.
3 Quelle: www.diesparratgeber.de.

Bildquelle Hauptmotiv: Urheber: tuk69tuk.

(Stand 07/2017, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Alles auf Anfang: Zum Start ins neue Jahr sollten Autofahrer einige wichtige Neuerungen beachten. Angefangen bei der Möglichkeit zur bequemen Online-Zulassung über den neuen Fehlbetankungsschutz bis hin zum fälligen TÜV-Termin.

Sie wollen auch im Winter raus in die Natur und aktiv Sport treiben? Kein Problem: Wir stellen drei trendige Wintersportarten vor, mit denen Sie auch während der kalten Jahreszeit in Bewegung bleiben und jede Menge Action erleben.

Dacia Sandero, Logan MCV, Duster, Lodgy, Dokker und Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 9,4-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 169-96.
Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen