„Restwertriesen 2021“: Dacia Duster und Sandero

Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,1 – 4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 155 – 115.*

„Focus Online“ und die Marktforschungsexperten von „bähr & fess forecasts“ haben das Ergebnis der „Restwertriesen 2021“ gelüftet. Die Vorjahressieger Dacia Duster und Dacia Sandero überzeugen in ihrer jeweiligen Klasse einmal mehr mit dem besten Restwert in Euro und dürfen sich mit dem begehrten Titel „Restwertriese 2021“ schmücken. Käufer, die sich heute für Deutschlands günstigsten Neuwagen oder Deutschlands günstigstes SUV entscheiden, profitieren zum einen vom attraktiven Neupreis. Zum anderen erhalten sie ein Fahrzeug mit ausgezeichneter Wertstabilität.

Das Segment der Sport Utility Vehicles (SUVs) boomt. Fans und Fahrer schätzen die hohe Sitzposition und die gute Übersicht dieser Autos. Mit dem Duster beweist Dacia, dass SUV-Fahren keinesfalls Luxus sein muss: Der Duster in Kombination mit dem wirtschaftlichen Basisbenziner SCe 115 4×2 mit 1,6 Liter Hubraum und 84 kW (114 PS) steht bereits ab 10.690 Euro UPE zzgl. Überführungskosten in der Preisliste. Weiteres Plus: Bei einem möglichen Verkauf im Jahr 2021 können Besitzer noch mit 5.066 Euro rechnen – so lautet das Ergebnis der Studie der Marktforschungsexperten von „bähr & fess forecasts“ in Zusammenarbeit mit dem Nachrichtenmagazin „Focus Online“. Damit erzielt der Dacia Duster SCe 115 4×2 den besten Restwert in Euro der Kategorie „Kleine SUVs“1.

Riesiger Restwert: Dacia Duster und Sandero

Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 3,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 117 – 90.*

Mit einem Preis von 6.990 Euro darf sich der Dacia Sandero mit dem Dreizylinder SCe 75 mit 54 kW (73 PS) zu Recht Deutschlands günstigster Neuwagen nennen. Käufer des vielseitigen Kleinwagens erhalten damit für unter 7.000 Euro UPE zzgl. Überführungskosten eine moderne Schräghecklimousine mit Platz für fünf Personen und Gepäck. Wie die Prognose der Marktforschungsexperten von „bähr & fess forecasts“ zeigt, punktet der Dacia Sandero SCe 75 zudem mit einem Spitzen-Werterhalt. Vier Jahre nach dem Kauf beträgt sein Restwert noch 3.565 Euro. Damit erzielt der Kleinwagen das beste Ergebnis seiner Klasse und ist „Restwertriese 2021“2.

Wie alle Dacia Modelle punkten die „Restwertriesen“ Duster und Sandero neben der top Wertstabilität mit viel Platz, hohem Komfort und vorbildlicher Vielseitigkeit. Sie möchten die Faszination Dacia selbst erleben? Hier geht’s zu Ihrer persönlichen Probefahrt.

Hintergrund zu den „Restwertriesen“

Zweimal im Jahr kürt „Focus Online“ in Zusammenarbeit mit den Marktforschungsexperten von „bähr & fess forecasts“ die wertstabilsten Fahrzeuge in Deutschland. Die unabhängigen Analysten ermitteln die voraussichtlichen Wiederverkaufswerte nach 48-monatiger Haltedauer. Die Studie unterteilt die Sieger in zwei Kategorien: „Restwert in Prozent“ und „Wertverlust in Euro“.

Wie wichtig ist Ihnen der Restwert beim Kauf eines Neuwagens?

Dacia Duster SCe 115 4×2: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts 7,7; außerorts 5,6; kombiniert: 6,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 145.
Dacia Sandero SCe 75: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 6,5; außerorts: 4,5; kombiniert: 5,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 117.
* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Werte dienen allein Vergleichszwecken und beziehen sich weder auf ein einzelnes konkretes Fahrzeug noch sind sie Bestandteil des Angebots. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Quelle: Dacia Duster 1.6 Sce, absoluter Restwertriese, Kategorie Kleine SUVs, www.focus.de.
2 Quelle: Dacia Sandero 1.0 Sce, absoluter Restwertriese, Kategorie Kleinwagen, www.focus.de.

(Stand 05/2017, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Die Fabrik der Zukunft wird von digitalen Techniken geprägt. Menschen und Roboter arbeiten Hand in Hand, Arbeitsschritte sind clever vernetzt. Dacia nutzt im Werk Pitesti digitale Technologien zur Qualitätskontrolle in der Fertigung.

Ladies and Gentlemen, the winner is... In England verlieh die Jury von What Car? ihre begehrten Awards. Dacia darf gleich doppelt jubeln: Zum siebten Mal in Folge gewinnt der Dacia Sandero und bereits zum vierten Mal räumt der Duster ab.

Dacia Sandero: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-96.* Energieeffizienzklasse D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Logan MCV: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-3,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 126-96.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Duster: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,7-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 158-110.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Lodgy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,4-4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 152-109.* Energieeffizenzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker: Gesamtverbrauch (l/100 km) kombiniert: 9,1-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-112.* Energieeffizenzklasse: F-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Dacia Dokker Express: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 8,2-4,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 156-108.*
* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO [EG] 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen